Vienna Calligraphy center logo

 

 

Vienna Calligraphy Center
where art meets calligraphy

 

                                                                                              

Katharina Pieper

Katharina Pieper vienna calligraphy center collection 2
 

Dipl.-Designerin, Schriftkünstlerin, Dozentin, Buchautorin...

Mit all ihren Sinnen hat sich Katharina Pieper der Schrift verschrieben. Ihr künstlerischer Weg ist der Ausdruck mittels Schrift-Zeichen – lesbar, unlesbar, als Textur, als Scriptur. Farben und Formen verschmelzen und lösen sich ineinander auf. Worte wechseln die Seiten vom Inhalt zur Form. Texte werden sichtbar gemacht und ergeben Wort-Bilder. Träger dieser Schrift-Bilder sind Papier, Leinwand, Schriftrollen oder Buchunikate. Es entstehen seismografische Kalligrafien, mal kraftvoll und mit großem Pinselstrich, dann wieder leise und auch lesbar. Intuition, Gefühl, Verstand und Sinn gehen Hand in Hand eine ästhetische Symbiose ein.

Geboren 1962 in Saarlouis, wohnt in Homburg.

Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Wiesbaden
Lehraufträge für Schriftgestaltung an der FH Mainz, HbK Saar, FH Wiesbaden, Duale Hochschule Ravensburg, Hochschule Kaiserslautern
Gastprofessur an der FH Hamburg 1995 und 2004
Leitung von Workshops seit 1991 weltweit
Über 230 Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit, zuletzt in Russland, Korea, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Werke in renommierten öffentlichen und privaten Sammlungen
1996 Gründung einer eigenen Edition
Insgesamt über 12 Bücher und Kataloge geschrieben/publiziert.
Seit 2007 Honorary Fellow Member der britischen Gesellschaft Calligraphy and Lettering Arts Society CLAS in London.
2016 Gründung des Vereins Stiftung Schriftkultur e. V.
2017 Eröffnung einer Galerie mit Bibliothek, Workshopräumen und Museum im Gut Königsbruch in Homburg.

Katharina Pieper vienna calligraphy center collection